Verein Bäuerlicher Sorge-Chrattä

Wer ist der Verein Bäuerlicher Sorge-Chrattä?

Am 21.April 2006 wurde der Verein Bäuerlicher Sorge-Chrattä gegründet. Ziel dieses Vereins ist die finanzielle Unterstützung von Bauernfamilien, die in Not geraten sind, zum Beispiel durch Unfall, Krankheit, Todesfall, Unglücksfall, Unwetter…

Die Mittel für unseren Vereinszweck setzen sich zusammen aus den Mitgliederbeiträgen, aus Spenden, Zuwendungen und Erträgen aller Art.

Mitglieder des Verein Bäuerlicher Sorge-Chrattä können natürliche und juristische Personen sein, der aktuelle
Mitgliederbeitrag beträgt CHF 30.-

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.

 

Kontaktadresse:
Lydia Fässler- Ulmann
Geschäftsführerin
Brülisauerstr. 27
9050 Appenzell Steinegg

Tel. +41 (0)71 799 13 68
 

Haushaltsservice AR

Seit 2010 sind auch wir Mitglied beim Haushaltservice.

Der Haushaltservice bietet rasche Unterstützung in Haus- und Familienarbeit.

  • Hilft in der Not
  • Entlastet bei Arbeitsspitzen
  • Nimmt Aufgaben ab ob bei Allgemeinen Hausarbeiten, Hausputz, Wäschepflege, Bügelarbeiten, Hütedienst, Gartenarbeiten

Ein idealer Nebenerwerb auch für Bäuerinnen, welche Stundenweise eine Arbeit suchen.

 

Geschäftsstelle:
Christa Breitenmoser
Lanzen 403
9056 Gais

Tel. +41 (0)71 793 90 66

www.haushaltservice-ar.ch
info@haushaltservice-ar.ch

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 08.00 – 11.00 Uhr
 

News

27.11.2018 15:36

20.00 Uhr Winterhöck in Gais

Di, 22.01.19  Rest. Krone, Gais 20.00 Uhr
Referent: Peter Dörflinger, Leiter KESB Appenzell Ausserrhoden

Thema:

Selbstbestimmung und Erwachsenenschutzrecht: gesetzliche Vertretungsrechte, Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung

» Weiterlesen

27.11.2018 15:34

Einladung zu den Winterhöcks (früher Informationsabende) für Bäuerinnen und Bauern 2019

Di, 05.02.19 Rest. Säntis, Oberegg  20.00 Uhr

Referentin: Franziska Gerspach, Präsidentin KESB AI und Eva Fiechter, Vizepräsidentin KESB AI

Thema:

Selbstbestimmung und Erwachsenenschutzrecht: gesetzliche Vertretungsrechte, Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung

» Weiterlesen

27.11.2018 15:33

Einladung zu den Winterhöcks (früher Informationsabende) für Bäuerinnen und Bauern 2019

13.02.19

Rest.Alpstein Appenzell 14.00 Uhr

Referentin: Franziska Gerspach, Präs.KESB AI und Eva Fiechter Vizepräs. KESB AI

Thema:

Selbstbestimmung und Erwachsenenschutzrecht: gesetzliche Vertretungsrechte, Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung

» Weiterlesen

Kontakt

Bäuerinnenverband Appenzell

Rösi Räss-Belz
Alte Sägestrasse 4
CH-9050 Appenzell Eggerstanden/AI

Tel. +41 (0)71 787 21 19

info@baeuerin.ch
www.baeuerin.ch